Lebensgeschichten

„Ich habe es geschafft!“ Markus lacht. „In Toppenstedt habe ich eine neue Perspektive gefunden: Den Wunsch nach Leben!“ (Markus)


„So habe ich schließlich allen Mut zusammengenommen und angerufen. Und jetzt bin ich hier. Diesmal will ich es wirklich schaffen. Denn es ist wohl meine letzte Chance.“ (Jan)


„Den ersten Schritt habe ich geschafft, er war mühsam und ziemlich hart. Darauf bin ich stolz. Jetzt bin ich nach Toppenstedt gekommen und will hier meine Chance nutzen.“ (Daniel)


„Danke, ich will es mit ihrer Hilfe versuchen, diese neue Chance zu ergreifen und zu nutzen.“ (Julia)


„Das war für mich der Wendepunkt. Deshalb nahm ich das Angebot an, während der Haftzeit eine Entgiftung zu machen. Und jetzt bin ich nach Toppenstedt gekommen, um neu leben zu lernen. Vielleicht ist das meine einzige Chance.“ (Mehmet)


„Ich habe eingesehen, dass Tabletten und Drogen mir meine innere Unruhe nicht abnehmen, sondern nur zudecken. Deshalb möchte ich nun lernen, selbst mit meiner Unruhe und meinen Ängsten umzugehen. Ich habe hier eine wichtige Chance dazu bekommen.“ (Stefanie)